• lebensART

    Besinnlichkeit, Ruhe und Muße …

    Wünsche ich allen meinen Besuchern auf diesem Blog. Für das neue Jahr nehme ich mir fest vor, wieder mehr Beiträge einzustellen. Bis dahin wünsche ich allen ein schönes Weihnachtsfest, möge das Christkindl alle Geschenkwünsche erfüllen und das Universum alle nicht-materiellen Wünsche. Nutzt die Rauhnächte für Reflektion und Veränderung, für Vergebung und Liebe. Dies ist die magischste Zeit des Jahres und wir brauchen bei alle der Turbulenzen mehr Verständis und Fürsorge denn je. Alles Gute und viel Licht für die Herzen, Eure Martina

  • lebensART,  wortART

    Die Vorweihnachtszeit

    Ui, jetzt geht es wieder los in meinem Hals ist schon ein Kloß die Weihnachtszeit ist voller Stress auf dass ich dies und das  Geschenk nicht vergess in meinem Bauch jedoch ich spür wenn ich nach draußen öffne die Tür die Stille, Ruhe nach der ich mich sehn kann nur durch Willen in mir entstehn einen tiefen Atemzug ich nehm ich lasse alles liegen und stehn in die Winterlandschaft hinaus ich geh die Stille im verschneiten Wald ich seh die ersehnte Ruhe in mir einkehrt der grübelnde Kopf sich richtig entleert der Frieden in mir macht mich benommen das liebe Weihnachtsfest kann jetzt kommen denn nicht die Feier, Geschenke und…

  • lebensART,  lernART

    Lernschwäche vs. Prüfungsangst

    Mehr denn je bin ich erschüttert, wie Talente durch ständige Angstmache unterdrückt und verunsichert werden. Angst ist eine Blockade, die alles auffrisst: Kreativität, Sensibilität, Intuition, Freude, Glück und vieles mehr. Die Angst hat jeden von uns im Schraubstock. Ich habe junge Menschen kennenlernen dürfen, die komplett unterschätzt werden, weil sie durch Druck und Angst einfach nicht weiterkommen. Ich appelliere an alle Lehrer, Eltern und sonstige Verantwortlichen: macht was! Es ist unglaublich, wie viele zu mir kommen, Kopfrechnen können (was nicht mehr selbstverständlich ist) und als lernschwach eingeordnet werden, weil sie bei Schularbeiten nur ein paar Punkte erhalten haben. Wie sollen wir die neuen Denker und Dichter fördern, wenn diese blockiert…

  • heimART,  lebensART

    Gartenzeit

    Ja, Freunde von kreativstudio.net, ich hab länger nichts Neues eingestellt. Der Grund ist, dass ich meinen Garten gestalte und meine Kräuter pflege. Die Schneckenplage ist heuer echt ein Wahnsinn, vor allem bei diesem Wetter. Aber ich hab einen Deal mit diesen gefräßigen Monsterchen. Ich pflanze mehr von allem und sie fressen einfach nicht alles. Das ist jedoch sehr zeitaufwendig. Auch das Umsiedeln der Schnecken braucht Zeit, wie auch das Installieren von Schneckenzäunen. Die haben sich übrigens bewährt, denn statt 15 Schnecken im Salat hab ich maximal eine. Die Kombination aus den Zäunen, Sägespänen und Kaffeesatz ist am besten. Und natürlich die Umsiedelungsschneckenzange (geiles Wort 😂). Eine Freundin von mir hat…

  • lebensART

    Wer schreit hier? Kopf oder Bauch?

    Der Verstand ist fies. Er wirkt professionell und geradlinig. Meist in Form einer Liste, versucht er Dich zu überzeugen, dass alles ganz in Ordnung ist, so wie es ist. Dann mischt sich ein unangenehmes Gefühl in der Magengegend ein. Der Verstand versucht, dieses Gefühl zu unterdrücken. Ich bin Steinbock und mein Verstand ist sehr laut. Er übertönt sehr oft mein Bauchgefühl. Egal, ob im positiven oder negativen Sinne. Das nervt manchmal tierisch. Mittlerweile lasse ich meinen Bauch mitreden und immer öfter gewinnt das Bauchgefühl. Und weißt Du was? Der Bauch hat meistens recht. Wie bekommt man nun den anerzogenen Verstand mit dem intuitiven Bauchgefühl ins Gleichgewicht? Tja, ich hab kein…

  • lebensART

    Warum nicht!

    Jemand, der mir sehr wichtig ist in meinem Leben *zwinker*, fragt mich immer mal wieder: Warum nicht? Als kleines Beispiel die Frage: Was hält mich davon ab einen Hut zu tragen? Meine Antwort: Nichts und niemand! 💪 Die Intuition sagt uns, es wäre cool, einen Hut zu tragen, aber unser doofer Verstand funkt immer dazwischen mit: Das kannst Du doch nicht machen, das gehört sich nicht! Aber jetzt mal ganz ehrlich, wir zwängen uns in einen Rahmen, den uns Leute auferlegen, die wir nicht einmal kennen. Das ist doch bescheuert, oder? Wenn ich jetzt spontan das Gefühl habe, etwas zu tun, warum lasse ich mich durch sogenannte Normen davon abhalten.…

  • lebensART

    kreativstudio.net Blog

    Der Blog ist jetzt schon gut befüllt. Es wäre wirklich toll von Dir, wenn Du meinen Blog in Deinen Profilen in den üblichen Social Media Plattformen verlinkst. Das spornt mich an, noch mehr Geschichten zu schreiben. Denn was nützt die schönste Geschichte, wenn niemand sie liest. Die unendliche Geschichte, eine meiner Lieblingsgeschichten, von Michael Ende ist das beste Beispiel dafür, was passiert, wenn Geschichten nicht gelesen werden. Das Land der Fantasie wird gelöscht. Das wär doch unendlich schade oder nicht? Für jede Verlinkung und Weiterempfehlung bin ich sehr dankbar. ❤️‍

  • lebensART

    Frohe Ostern

    Ui, ist das dunkel hier. Wo bin ich denn? Und wer bin ich? Mal überlegen, ich kann mich nur wenig bewegen. Es ist aber warm hier drinnen. Etwas eng, aber nicht beängstigend. Mal probieren, ob ich mich drehen kann. Ja, es geht, aber nur ein Stückchen. Irgendein Geräusch, das ich nicht kenne, ist außerhalb. Aber außerhalb wovon? Na ja, irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich das gleich erfahren werde. Ich werde mal versuchen, hier herauszukommen. Tief einatmen und drücken. Es tut sich etwas. Nicht weltbewegend, aber doch. Ich probier es noch einmal. Diesmal mit meinem Kopf. Da ist eine helle Linie. Ein kleines Licht. Woher kommt dieses Licht? Irgendwie…

  • lebensART

    Was macht die Kuh auf der Startseite

    Da mich ein, zwei Personen darauf angesprochen haben, warum auf meiner Startseite ein Longhorn abgebildet ist: Ich liebe diese Tiere! Sie wirken so gechillt und mit der Welt im Reinen. Außerdem sehen Sie unheimlich süß aus, oder nicht? Vor allem die kleinen Kälber. Wenn sie so daliegen auf der Weide und in die Ferne sehen, wiederkäuend, hat man das Gefühl, dass nichts und niemand sie aus der Ruhe bringen kann. Ein Symbol für Entspannung und Leben. Das ist alles. 😄 Naja fast. Sie sind außerdem sooooo flauschig.

  • lebensART

    Schlauer Tee

    Mein Tee hat mir eine überraschende Botschaft gesendet. Das ist ein echt netter Marketing-Gag. Solche Dinge führen dazu, dass ich das Produkt wieder kaufe. Vor allem im Winter, wo meine eigenen Tees zur Neige gehen. Heilsame Tees Generell ist Tee für mich kaum mehr wegzudenken. Pfefferminztee bei Magenbeschwerden, Brennnesseltee bei Müdigkeit, Ingwertee bei Erkältungen und Kräuterteemischungen für zwischendurch. Es ist wundervoll, was uns die Natur bereithält für die vielen kleinen Beschwerden im Alltag. Seit ich mich damit beschäftige, ist keine Wiese nur mehr Wiese, sondern eine Ansammlung von Löwenzahn, Schafgarbe, Wegerich und Sauerampfer. 🌱 Gut für das Immunsystem Ich habe festgestellt, dass mein täglicher Tee gut für mein Immunsystem ist.…

error: Na na na, wer wird denn hier meinen Inhalt mitnehmen ;-) Versuch doch einmal selber eine Geschichte zu schreiben :-)